Page 7 - 33. Fernauktion
P. 7

Jean-Paul Bach Fernauktion



        BELGIEN - BRIEFE                                        BADEN - BRIEFE


         1   LOUVAIN (1.5.1838) roter Durch-          200,00     13   1860, 3 Kr. blau, farbfrisch und gut  6,  50,00
             gangsstempel im Oval FRANCO                              gezähnt, mit dem 5-Ring-Stempel 153
             GRENZE und WP, taxierter Brief nach                      leicht entwertet, daneben Abgang-
             WOHLEN in der Schweiz.                                   stempel WALDSHUT 10 DEZ. 60 auf
         2   1924, 20 Rp. Strafporto (SBK 40),         30,00          Faltbrief in die Schweiz mit ASt. so-
                                                                      wie einem ovalen Stationsstempel von
             entwertet OERLIKON 12.VIII.24 auf                        Rheinfelden
             zuwenig frankierter AK aus Belgien in
             die Schweiz                                         14   1863, 6 Kr., farbfrisch und einwand-  11,  150,00
         3   1942, 35 Rp. Strafporto (SBK              40,00          frei gezähnt, mit dem 5-Ring-Stempel
             54+55+57) entwertet LICHTEN-                             134 sauber entwertet, daneben Ab-
             STEIG 2.IX.42 auf zuwenig frankier-                      gangstempel BRENNET 20 (NOV. 63)
             tem, zensuriertem Brief aus Belgien in                   auf sauberem Faltbrief in die Schweiz
             die Schweiz                                              mit rückseitigem ASt. in guterErhal-
                                                                      tung
         4   1952, 45 Rp. Strafporto (SBK 54+60)       30,00
             entwertet BASEL 9.I.52 auf zuwenig
             frankiertem Brief aus Belgien in die               BAYERN - PROBEDRUCKE, ESSAIS ETC.
             Schweiz

                                                                 15   Lot von 5 ungebrauchten Essais            30,00
        BELGIEN - EISENBAHNPAKETMARKEN
                                                                 16   Lot von 6 ungebrauchten Essais            30,00

         5   1985, 150 J. Eisenbahn, beide Blocks Bl. 3,  300,00
             mit Inschrift in holländisch und franzö-           BAYERN - BRIEFE
             sisch, tadellos postfrisch
         6   1985, 150 J. Eisenbahn, beide Blocks Bl. 1,  300,00
             mit Inschrift in holländisch und franzö-            17   1911, 25 Rp. Strafporto-Mischfranka-     100,00
             sisch, tadellos postfrisch                               tur (SBK 23B+34), entwertet AFFOL-
                                                                      TERN 3.IV.14 auf zuwenig frankier-
                                                                      tem Brief aus München in die Schweiz
        BELGIEN - VERSCHIEDENES                                  18   1883, 15 Rp. Strafporto-Mischfranka-     100,00
                                                                      tur (SBK 4IIK+10K), entwertet MEI-
                                                                      RINGEN 1.I.83 auf zuwenig frankier-
         7   Bunte 15 C.-Karte Oostende - Dover,       20,00          ter PK aus Garmisch in die Schweiz
             ungebraucht                                         19   1909, 15 Rp. Strafporto (SBK              30,00
         8   1923, bunte 30 C.-Karte Oostende -        20,00          17GcK+18GcN), entwertet ZÜRICH
             Dover, Stempel OOSTENDE                                  15.VI.09 auf zuwenig frankierter Ant-
             20.VII.23 nach Frankreich                                wort-PK aus Windsheim in die
                                                                      Schweiz
                                                                 20   1913/1916, Lot von 2 R-Brief und 1        30,00
        BELGIEN - LOTS UND SAMMLUNGEN                                 PKB


         9   1923-1928, Lot von 4 taxierten Brie-      50,00    BAYERN - GANZSACHEN
             fen / Karten aus Frankreich nach Bel-
             gien
                                                                 21   1900, 5 Pf. 6. Delegierten Versamm-       25,00
                                                                      lung des Verkehrsbeamten Vereins,
        BULGARIEN - BRIEFE                                            ungebraucht


         10  1902, 3 Karten "Paris qui danse", in     100,00    BAYERN - PRIVATGANZSACHEN etc.
             Bulgarin verwendet mit Destination
             Konstantinopel, mit Stempel BOUR-
             GAS 18.IX.1902. Ein äusserst attrakti-              22   1912, Volksfest Straubing, offiz. Jubi-   50,00
             ves Trio                                                 läumskarte, ungebraucht
         11  1916, 10 Rp. Strafporto (SBK 32) ent-     20,00
             wertet LAUSANNE 10.V.16 auf PK
             aus Bulgarien                                      BAYERN - LOTS UND SAMMLUNGEN


        DÄNEMARK                                                 23   1916, Lot von 3 Paketadressen aus         50,00
                                                                      Fürth nach Wädenswil (CH)
         12  1915, 5 Kr. Hauptpost, sauber entwer-81,  30,00
             tet. Kat. 120.-                                    WÜRTTEMBERG - BRIEFE


                                                                 24   1896, 25 Rp. Strafporto (SBK              30,00
                                                                      17DaK+19DbK) entwertet ZÜRICH
                                                                      25.III.96 auf zuwenig frankiertem Brief
                                                                      aus Deutschland in die Schweiz




                                                             5
   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12