Page 10 - 33. Fernauktion
P. 10

Jean-Paul Bach Fernauktion

                                                                 38   1939, 1 RM + 2 RM, beide sauber  728+729,  40,00
                                                                      entwertet und fehlerfrei
        WÜRTTEMBERG - GANZSACHEN

                                                                DEUTCHES REICH - BRIEFE
         25  1901, 26. Schwäb. Sängerfest in           15,00
             Schwäb Hall, gebraucht
                                                                 39   1879, 25 Rp. Nachporto (SBK               30,00
                                                                      4IN+6IIK), entwertet BASEL 31.X.79
        DEUTSCHES REICH                                               auf zuwenig frankiertem, oben etwas
                                                                      lädiertem Brief aus Bondorf in die
                                                                      Schweiz
         26  1930, IPOSTA-Block, farbfrisch und  Bl. 1,  400,00  40   1881, 15 Rp. Strafporto (SBK              40,00
             tadellos postfrisch. Attest BP                           4IIK+5IIK), entwertet ST. GALLEN
         27  1937, Hitler-Blockausgabe, Original- Bl. 7,  300,00      15.VIII.81 auf zuwenig frankierter PK
             set zu 20 postfrischen Blocks in Um-                     aus Magdeburg in die Schweiz
             schlag                                              41   1885, 10 Pf.-Doppelkarte mit ausge-       80,00
         28  1924, Flugpostmarken, Holztaube, ta- 344-350,  300,00    fülltem Antwortteil von STRASS-
             dellos, postfrische Serie, fehlerfreie                   BURG 16.9.85 und mit der seltenen
             Erhaltung.                                               Destination Ägypten. Der Antwortteil
         29  1924, Nothilfe, tadellos postfrische  351-354,  50,00    mit Abgangs-Stempel CAIRE 26 SE
                                                                      85
             Serie, fehlerfrei
         30  1924, Neuer Reichsadler, tadellos,  355-361,  70,00  42  1888, 50 Rp. Nachporto (SBK 20CN),       200,00
                                                                      entwertet BASEL 27.IX.88 auf zuwe-
             postfrische Serie. Attest BP.                            nig frankiertem Brief aus Mülhausen
         31  1928, 2 M. Zeppelin, postfrischer Eck- 423,  300,00      in die Schweiz
             rand-4er-Streifen, tadellos. Attest BP              43   1888, 50 Rp. Nachporto (SBK 20CN,        200,00
         32  1928, 4 M. Zeppelin, tadellos postfri- 424,  140,00      stark verschobene Zähnung), entwer-
             scher Viererblock, fehlefrei                             tet BASEL 18.V.88 auf zuwenig fran-
                                                                      kiertem Brief aus Deutschland in die
                                                                      Schweiz
                                                                 44   1892, 20 Rp. Nachporto (SBK               80,00
                                                                      17DaN+18DaN), entwertet INTERLA-
                                                                      KEN 13.VII.92 auf zuwenig frankier-
                                                                      ter PK aus Hamburg. Da nicht zustell-
                                                                      bar, wurde die Taxierung ungültig ge-
                                                                      macht und nach Luzern  als "Poste re-
                                                                      stante" weitergeleitet, Stempel LU-
                                                                      ZERN 17.IX.92
                                                                 45   1893, 50 Rp. Strafporto (SBK 20CK)       200,00
                                                                      entwertet DAVOS-PLATZ 3.VIII.93
                                                                      auf zuwenig frankiertem Brief aus
                                                                      Hamburg in die Schweiz. Kat. 500.-
                                                                 46   1899, 50 Rp. Nachporto (SBK               60,00
                                                                      20DbK), entwertet WINTERTHUR
                                                                      4.XI.99 auf zuwenig frankiertem Brief
                                                                      aus Bonn in die Schweiz
                                                                 47   1906, 50 Rp. Strafporto (SBK 20GcK)       30,00
                                 33                                   entwertet ZÜRICH 26.V.06 auf unfran-
         33  1931, 1 M. Zeppelin, tadellos postfri- 456,  280,00      kiertem Brief aus Tübingen in die
                                                                      Schweiz
             sches Eckrandpaar, fehlerfrei. Attest
             BP                                                  48   1907, 15 Rp.-Strafporto (SBK              50,00
                                                                      15GcIIN+18GcIIN), entwertet MEI-
                                                                      RINGEN 20.VIII.07 auf zuwenig fran-
                                                                      kierter PK aus Deutschland in die
                                                                      Schweiz
                                                                 49   1907, 25 Rp. Strafporto (SBK              40,00
                                                                      17GcK+19GcK), entwertet BASEL
                                                                      25.X.07 auf zuwenig frankierter 3-fach
                                                                      Panoramakarte von Frankfurt in die
                                                                      Schweiz
                                                                 50   1907, 20 Rp. Strafporto (SBK              40,00
                                                                      20GcN), entwertet ZÜRICH 15.VI.07
                                                                      auf zuwenig frankierter PK (senkr.
                                                                      Regbug) aus Karlsbad in die Schweiz
                                                                 51   1907, 50 Rp. Strafporto (SBK              30,00
                                                                      20GbN), entwertet WINTERTHUR
                                 34                                   22.IV.07 auf zuwenig frankiertem Brief
         34  1933, Wagner, postfrische Serie von 499-  600,00         aus Hamburg in die Schweiz
             8 Werten, es fehlt der Wert zu 5 Pf,  507A,         52   1908, Rp. 25 Strafporto (SBK              50,00
             tadellos postfrische Erhaltung.                          15GaN+K+18GaN) entwertet ST.
         35  1934, Flugpost, tadellos postfrische  529-539,  190,00   GALLEN 26.VII.08 auf zuwenig fran-
             Serie, fehlerfrei                                        kiertem Brief aus Hamburg in die
         36  1934, 2M + 3M Flugpost, postfrische 538+539,  100,00     Schweiz
             Randmarken, tadellos                                53   1908, 25 Rp. Strafporto (SBK              40,00
         37  1939, Freimarken von Danzig mit Auf- 716-728,  180,00    17GcK+19GcN), entwertet BASEL
                                                                      20.IV.08 auf zuwenig frankiertem Brief
             druck, tadellos postfrische Vie-                         aus Dresden in die Schweiz
             rerblock-Serie
                                                             8
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15